Meldung:

  • Dortmund, 27. April 2017
Aus dem Landtag/Aus dem Wahlkreis:

Land unterstützt Baumaßnahme am Bahnübergang Westricher Straße

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt eine Baumaßnahme am Bahnübergang an der Westricher Straße. Dies gab der SPD-Landtagsabgeordnete Guntram Schneider am Donnerstag bekannt. Die Stadt Dortmund erhält einen Zuschuss von 50.000 Euro.

Dies geht aus dem aktuellen Förderprogramm für den Kommunalen Straßenbau des Landes Nordrhein-Westfalen hervor. Die Kommunen konnten sich mit baureifen Projekten für eine Förderung bewerben. An der Westricher Straße, die von der Emschertalbahn gekreuzt wird, soll die Sicherung des Bahnübergangs erneuert werden.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 210.000 Euro. Hiervon wurden 70.000 Euro als zuwendungsfähig angesehen. Damit übernimmt das Land rund 70% dieser Ausgaben und entlastet damit den Haushalt der Stadt Dortmund.